Crucero Skorpios, Campo de Hielo Sur, Chile.

        
      
    

Neben den drei Passagierschiffen besitzt die Reederei weitere 25 kleinere Frachter, eine eigene Werft wo die drei Skorpios gebaut wurden, einen privaten Fracht- und Passagierhafen in Puerto Montt eine eigene Alegestelle in Puerto Natales und die exklusiven Thermalbäder im Quitralco-Fjord.


Die Firma beschäftigt ca. 500 Mitarbeiter und ist führend im Tourismus im Süden Chiles. Das gesamte Unternehmen untersteht Herrn Kapitän Constantino Kochifas, Sohn eines Griechischen Einwanderers, der es vom kleinen Fischerboot zu einer mächtigen Reederei geschafft hat.

Tausend Inseln
Patagonische Impressionen an Bord der Skorpios-Schiffe.
Enge Fjords, bunte Fischerdörfer, natürliche Thermen, unendlich weite Aussichten und der mächtige San-Rafael-Gletscher sind einige Höhepunkte, die Sie bei einer Skorpios-Kreuzfahrt an Bord der Skorpios I und Skorpios II erleben.

Dagegen fahren Sie mit dem Skorpios III in eine fantastische Gletscherwelt, wo keine Menschen ansässig sind. An Bord der Skorpios-Schiffe geniessen Sie eine gepflegte Gastronomie, auserwählte Chilenische Weine, und eine Bar an der fast jeder Wunsch erfüllt werden kann.

Urwald am Quitralco-Fjord
Tier-und Pflanzenwelt auf der Route der Skorpios-Kreuzfahrten.
Wenn die Delfine ihr Schiff begleiten, lustige Seehunde Sie begrüssen und Sie vor der reichen See- und Landfauna erstaunen, konfrontieren Sie mit einer der wichtigsten Attraktionen Ihrer Skorpios-Kreuzfahrt.
Tausendjährige Wälder, riesige Bäume, bunte Wiesen und Meerespflanzen, die vom Expeditionsboot bewundert werden können, bestimmen die Landschaft und Ihr Gemüt.

Höhepunkt San-Rafael-Gletscher
Einer der Höhepunkte auf einer Kreuzfahrt mit den Skorpios-Schiffen ist die Besichtigung des San-Rafael-Gletschers. Der Gletscher ist 15 Km lang und 2 Km breit. Er kriecht vom Mount San Valentin bis zu seiner Mündung im Pazifischen Ozean. Die 2 Km breite Gletscherfront besteht aus 70 m hohen Eistürmen. Vor dem Gletscher schwimmen hausgrosse Eisberge.

Höhepunkt: Quitralco-Fjord
Quitralco ist ein Wort der Sprache der Mapuche-Indianer und bedeutet Feuerwasser. Im Quitralco-Fjord hat dies einen Sinn, denn die Thermalquellen hier schütten tonnenweise heisses Wasser. Das Thermalwasser quillt aus dem Felsen mit einer Temperatur von 80 Grad Celsius. Nach geeigneter Abkühlung füllt es vier Pools, wo die Passagiere der Skorpios-Schiffe, schwimmen, Sport treiben oder einfach entspannen können. Das Thermalwasser im Quitralco-Fjord besitzt keine besonderen terapeutische Eigenschaften, es bereitet Vergnügen und Relax. Das Thermalzentrum und die 600 Hectar umliegenden Lands in diesem Fjord sind Eigentum der Skorpios-Reederei. Das bedeutet Exclusivität für die Teilnehmer der Skorpios-Kreuzfahrten. Kein anderes Schiff legt hier an, so dass das Thermalzentrum nie überfüllt sein kann.