La Boca

        
      
    

Als die Wiege der Vorstadt, Payadores Ecke des argentinischen Tangos. Tragedy, Humor und Nostalgie, in jeder seiner Ecken. Es ist eine Gegend, wo Künstler leben Kaufleute und Unternehmer. Eines der ältesten und malerischsten Stadtviertel. Der Zustand vieler Gebäude in Schutt und Asche, macht es attraktiv. Ihre Häuser sind Gebäude, in Englisch und Französisch Stil. Jetzt beherbergt die größte Antiquitätenmarkt und hat die höchste Zahl von Tango.

 

Top 5 Viertel La Boca

   1. Caminito: Eines der berühmtesten Straßen der Stadt, abgesehen davon, der malerischsten und schönsten. In ihr leben Tänzern, Künstlern, Händlern und Touristen. Im Sommer ist es auch als Theater und gibt es ständige Ausstellungen von Wandmalereien, Gemälden und Skulpturen.
   2. Fundación Proa: Dies ist eine typisch italienische Heimat des neunten Jahrhunderts, in der alten Nachbarschaft von La Boca, und ist mit Objekten eines Zentrum für zeitgenössische Kunst gesetzt. 3 Etagen, wo Sie Exponate, Video, Konzerte und Konferenzen finden.
   3. Boca de Cancha: Für alle Liebhaber des Fußballs, ein Besuch der Bombonera nicht verpassen können, einen Spaziergang durch die beliebtesten Stadion in Argentinien, wo sie spielen die Klassiker Boca - River.
   4. Grills Mund: ein köstliches Essen Braten in irgendeiner Bar in der Nachbarschaft, ist etwas nicht entgehen lassen. Am Anfang begleitet von Fabrikarbeitern und Kühlschränke in der Nachbarschaft, jetzt mit Familien, Nachbarn, Politiker und Touristen gefüllt. Argentinien ist ein echter bar, dass Ihr Menü zeigt in großen Tafeln. Achten Sie darauf, das Steak Schmetterling versuchen: Runde und Runde mit provenzalischen frites. Delicious!