Feuerland, Argentinien Chile und Patagonien

        
      
    

Feuerland ist eine Inselgruppe an der Südspitze Südamerikas mit gleichnamiger Hauptinsel. Vom Festland ist sie durch die Magellanstraße getrennt. Die Inselgruppe wurde 1881 zwischen Argentinien und Chile aufgeteilt. Insgesamt ist sie 71.500 km2 groß und hat ca. 140.500 Einwohner (wobei im östlichen, argentinischen Teil etwa 133.000 und im westlichen, chilenischen Teil (Magallanes) etwa 7.500 Menschen leben). Der argentinische Teil bildet die Provinz Tierra del Fuego.